Rolf Schmidt Inkasso-Team

Was Sie wissen müssen

Geld eintreiben lassen

Konditionen Inkasso

Bevor Sie Geld eintreiben lassen, sollten Sie ein paar Dinge wissen: Wir führen das Inkasso durch auf Erfolgsbasis, ergänzt durch eine Anzahlung bei Auftragserteilung; die Anzahlung erhalten Sie zurückerstattet resp. sie wird mit der Erfolgsprovision verrechnet. Vergleichen Sie dazu unsere Vertrauensbeweise.
Seriösen Inkassounternehmen verlangen normaleweise eine Anzahlung, denn Geld eintreiben ist eine aufwändige und manchmal riskante Arbeit; zudem übernehmen wir Fälle zeitlich unbefristet. Das Abrechnungsmodell funktioniert ähnlich wie bei einem Anwalt, dem Sie normalerweise ebenfalls einen Kostenvorschuss entrichten müssen, den er mit seinen Leistungen verrechnet. Die Anzahlung ist für Sie auch eine Garantie, dass wir nachdrücklich am Fall arbeiten (und nicht nur die "Rosinenfälle" rauspicken, wie unseriöse Inkassounternehmen es tun, und alles andern in der Schublade verschwinden lasssen).

Im Unterschied zu anderen Geldeintreibern richtet sich die Höhe der Anzahlung bei uns nach dem voraussichtlichen Aufwand Ihres Falls und Sie können die Anzahlung in Raten leisten. Das schont Ihre Liquidität. Und Sie können sich vergewissern, dass wir intensiv an Ihrem Fall arbeiten (Bezahlung nach Arbeitsfortschritt)! Ein weiteres Plus: Sollten wir Ihren Fall auch nach 2 Jahren nicht gelöst haben, erstatten wir Ihnen 1/3 Ihrer Anzahlung zurück, unabhängig davon wie viel wir schon in den Fall investiert haben.

Inkasso beauftragen

Wenn Sie durch uns Geld eintreiben lassen, treten Sie die Forderung in der Regel an uns ab; dadurch haben wir ein stärkeres Gewicht bei Schuldnern und Behörden. Ihre wirtschaftlichen Rechte bleiben jedoch voll gewahrt. Details erläutern wir gern im Bespräch und legen Ihnen die entsprechenden Dokumente vor.

Bervor Sie uns mit dem Inkasso beauftragen, nehmen wir eine Analyse Ihres Falls vor. Hierzu benötigen wir Ihre detaillierte Auskunft und die wichtigsten Unterlagen. Anschliessend teilen wir Ihnen mit, ob und zu welchen Konditionen im Detail wir den Fall übernehmen können.

Allgemeine Geschäftsbedingungen [70 KB]

Kontitionen übrige Dienstleistungen

Observationen, Überwachung, Personenschutz: Nach Aufwand zu einem Stundensatz plus Spesen
Chauffeur- und Kurierdienste: Nach gefahrenen Kilometern und Risiko.

Honrarliste für Nicht-Inkasso-Dienste [96 KB]