Rolf Schmidt Inkasso-Team

Moskau Inkasso? Russisch Inkasso?

Kunden fragen uns immer wieder, ob wir auch "russisches Inkasso" betreiben würden oder ob wir mit "Moskau Inkasso" zu tun hätten. Firmen mit diesen und ähnlichne Namen suggerieren, dass sie mit Einschüchterung und physisischer Gewalt besonders wirksam Geld eintreffen würden. Abgesehen davaon, dass so etwas klar illegal wäre, bieten sich genügend andere, intelligente und legale Möglichkeiten, auch bei hartnäckigen und kriminellen Schuldnern Geld zurück zu bekommen.

Doch liegt das Problem mit den ewähnten Firmen ganz anderswo: Immere wieder geraten wir an Kunden, die eines dieser Unternehmen schon beauftrag haben. Verblüffendeweise geschah dann daber nichts Besonderes, sondern es wurden unspezifische Briefe von Anwälten verschickt oder es geschah einfach nichts. Eines der Unternehmen verkauft die Forderungen angeblich für 1.-- an Geldeintreiber aus Russland. Doch auch für diese gibt es keinen Tätigkeits- der Erfolgsnachweis. Der Verdacht liegt daher nahe, dass diese Firmen "laute Töne spucken", dann aber nichts mehr unternehmen.