Inkasso beauftragen Kosten

Faire Konditionen: In der Regel 30% Erfolgsprovision auf rückgeführtes Geld. Bei Auftrag 10% Anzahlung (erhalten Sie zurück!). Gut investiertes Geld, sofern eine reale Aussicht auf Geldrückführung besteht. Lassen Sie sich beraten! Tel. +41 61 204 47 55 oder Kontaktformular.

Kosten des Inkassos

Seriöse Inkassounternehmen verlangen eine Anzahlung, denn Geld eintreiben ist eine aufwändige und manchmal riskante Arbeit; zudem übernehmen wir Fälle zeitlich unbefristet. Das Abrechnungsmodell funktioniert ähnlich wie bei einem Anwalt, dem Sie normalerweise einen Kostenvorschuss entrichten, den er mit seinen Leistungen verrechnet. Die Anzahlung bildet für Sie darübre hinaus eine Garantie, dass wir nachdrücklich am Fall arbeiten (und nicht nur die "Rosinenfälle" rauspicken, wie unseriöse Inkassounternehmen es tun). Im Unterschied zu anderen Geldeintreibern richtet sich die Höhe der Anzahlung nach dem voraussichtlichen Aufwand Ihres Falls. Sie schwankt zwischen 5% und 15 % der Forderungssumme. Richtwerte::

Forderungssumme bis 49'999.--: Anzahlung 15%, Erfolgsprovisin 35%
Forderungssumme ab 50'000.--: Anzahlung 10%, Erfolgsprovisin 30%
Forderungssumm ab 250'000.--: Gemäss Angebot

Wichtig: Die Anzahlung wird rückerstattet, respektive mit der Erfolgsprovision verrechnet. Ihre Gesasmtkosten übersteiegen somit nie die Höhe der Erfolgsprovision! Selbst bei vollständigem Misserfolg nach 2 Jahren, könnten Sie einen Teil der Anzahlung rückerstattet erhalten. Die Anzahlungen sind bei 60'000.-- plafondiert. Das bedeutet , dass sie auch bei einer Forderung von beispielsweise 1 Million nie mehr als 60'000.-- beträgt.

Anzahlung und Erfolgsprovision verbindlich offerieren lassen.

Besondere Vorteile bei den Kosten

Sie können die Anzahlung bei uns auch in Raten leisten. Das schont Ihre Liquidität. Und Sie können sich vergewissern, dass wir intensiv an Ihrem Fall arbeiten (Bezahlung nach Arbeitsfortschritt)! Ein weiteres Plus: Sollten wir Ihren Fall auch nach 2 Jahren nicht gelöst haben, erstatten wir Ihnen den nicht verbrauchten Anteil der Anzahlung zurück. Grundlage bildet das Logbuch, in welchem wir sämtliche Aktionen und Aufwändungen eines Falls festhalten. Als Kunde/in haben Sie Einblick in das Logbuch. Beachten Sie, dass diese Vorteile in der Regel für Forderungssummen ab 10'000.-- gelten. Siehe Allgemeine Geschäftsbedingungen [143 KB]